Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien eine besinnliche Adventszeit sowie ein friedliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr.

Archiv

Das sozialwerk sauerland erhielt im Juli d.J. erneut die Zertifizierungsbestätigung für sein herausragendes Qualitätsmanagement-System (QM).
Der Auditor der Zertifizierungsorganisation LGA InterCert bescheinigte dem Sozialwerk ausdrücklich, dass die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aktiv an der Unternehmensentwicklung beteiligt werden. Die Steuerung des Unternehmens erfolge auf der Basis des Managementsystems, das bei den Mitarbeitern eine hohe Akzeptanz erfahre. Auch im EDV-Bereich wird dem Sozialwerk eine vorbildliche Verknüpfung der Hilfeplan- und Betreuungsziele mit der Betreuungsdokumentation bestätigt – im Rahmen pädagogischer Betreuungen nicht unbedingt selbstverständlich.

Das Regionalteam Rhein / Sieg freut sich mit Herrn Henschke, den wir unterstützend begleiten,
über seinen Erfolg und gratulieren ihm zu seiner Auszeichnung.

26.08.2015 EXTRA-BLATT

philliphenschke

Seit 16.05.2015 begrüßen wir alle Kolleginnen und Kollegen, sowie die Kinder der familienanalogen Wohngruppe in Willingen-Usseln herzlichst unter unserer Trägerschaft.

Die FWG Haus Sonnenseite ist ein differenziertes und individuelles, familienanaloges Betreuungsangebot. Wir bieten sechs Kindern im Alter von 0 – 12 Jahren die Möglichkeit der Aufnahme und erzieherische Hilfen in einer Familienwohngruppe, wobei die Familienorientierung und professionelle Pädagogik zum Ziel einer ganzheitlichen Förderung in Verbindung gebracht werden.
Die Familienwohngruppe ist ländlich gelegen in Usseln und ist ca. 6 km vom bekannten Wintersportort Willingen entfernt. Der Ort hat ca. 1800 Einwohner und gehört zum Kreis Waldeck-Frankenberg.

Wir freuen uns auf gute Zusammenarbeit und über den fachlichen Zugewinn.

WESTFALENPOST 21.07.2015| RITA MAURER

westfalenpost 21.07.2015

Hallenberg. Das bunte Angebot der Kleinen Offenen Tür in Hallenberg kommt gut an. Neu sind die Sprach-Schnupperkurse.

„Was heißt denn Weintrauben, Ananas und Erdbeeren auf englisch?“ – „Grapes, pineapple and strawberries.“ – „Gut! Und diese Frucht mit der pelzigen Schale, was ist das?“ „Pfirsich auf deutsch und peach auf englisch.“ - „Richtig. Wie spricht man denn das englische Wort für Honigmelone richtig aus und wie schneide ich das?“