Ein Licht, das uns zueinander führt

Sehr musikalisch ging es in den letzten Tagen in unserer Tagesgruppe „Haus Sonneneck“ zu. Es wurde mit Instrumenten experimentiert, es wurden Texte auswendig gelernt, es wurde gesungen, gelacht und mit viel Freude gemeinsam ein Weihnachtssong einstudiert und aufgenommen. Am Ende konnten die Kinder und Mitarbeiter ihre eigene CD mit ihrem Weihnachtssong in den Händen halten, die ein besonderes Geschenk für die Familien und Freunde sein soll.

Doch wie begann das kleine musikalische Projekt? Es zeigte sich leider wieder einmal, dass die Kinder und Familien zum zweiten Mal auf ihre traditionelle Weihnachtsfeier im Haus Sonneneck verzichten müssen. Ein besonderes Highlight dieser Feier war bislang immer das gemeinsam einstudierte Musik- und Theaterstück. Aus der Enttäuschung heraus entstand bei den Kindern der Wunsch, dass es dennoch eine gemeinsame weihnachtliche Erinnerung geben soll. Da mit Marko Schmidt ein erfahrener Musiker als Pädagoge im Haus Sonneneck arbeitet, und damit das Musizieren ohnehin einen großen Stellenwert im Haus hat, war die Idee für einen eigenen Weihnachtssong nicht weit. Schnell nahm die Idee größere Züge an. Es wurde geübt und gesungen, und es wurde ein eigenes Tonstudio aufgebaut. In diesem wurde über einige Tage der Song „Ein Licht“ aufgenommen, so dass die Kinder ihren Familien zu Weihnachten diese besondere Erinnerung schenken können.

Dieses Projekt finden wir so großartig, dass wir uns wünschten den Song auch auf unserer Homepage teilen zu können. Diesem Wunsch wurde entsprochen, und auch die Urheber Niels Schröder und Daniela Raskito stimmten dem zu. In diesem Sinne wollen wir das wundervolle Lied mit den Besuchern der Homepage teilen und allen auf diesem Wege in besinnliches und wundervolles Weihnachtsfest wünschen!

Wir bedanken uns bei „Der Norden singt“ für die freundliche Genehmigung, den Song mit unseren Besuchern teilen zu können. „Ein Licht“ ist ein Song von Niels Schröder und Daniela Raskito

Download Ein Licht im Sonneneck (MP3)