Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien eine besinnliche Adventszeit sowie ein friedliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr.

Im vergangenen Halbjahr konnten wir unser stationäres familienanaloges Angebot um drei weitere Individuelle Wohn- und Lebensgemeinschaften erweitern.

Seit dem 01.07. 2017 ist Frau Katrin Wiesemann (staatl. anerkannte Heilpädagogin) in Meschede-Olpe für uns tätig. In ihrer IWL bietet sie einen Platz für die Betreuung eines Kindes an.

Ebenfalls seit dem 01.07.2017 kooperieren wir mit Frau Esther Gerke in Meschede-Berge. Frau Gerke ist staatl. anerkannte Erzieherin und verfügt ebenfalls über einen zu belegenden Platz für ein Kleinkind.

In Eslohe-Wenholthausen ist seit dem 01.11.2017 Frau Sabine Stracke (Staatl. anerkannte Heilpädagogin und Erzieherin) in ihrer tiergestützten IWL für zwei Kinder zuständig.

Wir begrüßen Frau Wiesemann, Frau Gerke und Frau Stracke herzlich im Kreis unserer nun insgesamt 24 Individuellen Wohn- und Lebensgemeinschaften und freuen uns auf die zukünftige Arbeit mit ihnen und den von ihnen betreuten Kindern und Jugendlichen.