Wir suchen Pädagogische Fachkräfte, die sich vorstellen können, verhaltensoriginelle Kinder oder Jugendliche in Ihrer Familie / Ihrem Haushalt aufzunehmen, zu erziehen, zu betreuen, zu fördern und so eine neue Perspektive zu geben. Betreuungsgrundlage für diese Individuelle Wohn- und Lebensgemeinschaft bildet §34 SGBVIII. Das interessante Aufgabengebiet für selbstständig und kreativ arbeitende Pädagogen/innen bietet die Möglichkeit, die familiäre Situation mit einer beruflichen Tätigkeit zu verbinden.

Neben einer angemessenen Vergütung und einer entsprechenden Kooperation bieten wir selbstverständlich fachliche Unterstützung, kollegiale Beratung, Fortbildung und Supervision. Für diese Form der stationären erzieherischen Hilfe besteht ein Fachkräftegebot. Eine staatlich anerkannte Ausbildung ist Voraussetzung für die Durchführung des Angebotes.

* Individuelle Wohn- und Lebensgemeinschaften (IWLs) sind spezielle Angebote nach § 34 SGB VIII mit einer umfassenden ganzheitlichen Betreuung und Versorgung.
Die jungen Menschen leben mit den BetreuerInnen als konstante Bezugspersonen in deren Wohn- und Lebensumfeld zusammen.

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung an:

Sozialwerk Sauerland GmbH
Kinder und Jugendhilfeverbund
Am Schwesternheim 7
59939 Olsberg
- Michael Frese -
Mobil 0160 7259936
Telefon 02962 97911-27
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!